Erlebnisbericht - Seminar 'Heile Deine Geburt'

Liebe Britta, liebe Petra!

Jetzt sind fast zwei Wochen vergangen und der Alltag hatte mich ganz schnell wieder, aber im positiven Sinne!
Ich bin viel geduldiger und ausgeglichener. Nehme mir Zeit für mich, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben, das ist un-
glaublich, habe sogar meine Staffelei aus dem Keller geholt und male jetzt wieder.
Es sind viele Kleinigkeiten, die sich verändern , auch wenn es nicht immer gut ist, aber ich sehe es aus einem anderen
Blickwinkel und das ist hilfreich.
Nicht nur ich, sondern auch meine geliebte Familie profitiert da von. Dieses Seminar mit Euch war unglaublich gut und hilf-
reich und ich bin von Herzen dankbar, dass ich das erleben durfte!

Claudia aus O.

Erlebnisbericht - Familienstellen im Wasser

Ich habe bei der Aufstellungsarbeit im Wasser eine tiefe Heilung erfahren. Ich fühle mich wieder verbunden mit mir selbst und mit der ganzen Existenz. Ich fühle Liebe.
Was dort genau geschieht ist in Worten nicht auszudrücken. Das Wasser macht es leicht, loszulassen und sich dem was geschehen möchte hinzugeben.
Die feinfühlige, emphathische und bewertungsfreie Begleitung von Britta und Petra geben einem die Erlaubnis, sich in einem Maß zu öffnen, wie man es sich nur schwer vorstellen kann.
All die alltäglichen und zwischenmenschlichen Probleme erscheinen aus dieser neuen Perspektive so logisch. Sie sind lediglich eine Wiederholung der uralten
Muster, nur mit anderen Darstellern. Doch es ist nicht mein Schicksal, diese bis in alle Ewigkeit weiterzuleben.
Ich bin nicht meine Muster. Mein wirkliches Wesen ist ausgerichtet auf Harmonie, auf Schönheit, auf Gesundheit und Frieden.
Dies ganz und gar in mein Herz zu lassen ist schwer, denn in Wirklichkeit habe ich mehr Angst vor dem Licht als vor der Dunkelheit.
Danke Britta, danke Petra, danke Wasser.

Liebe Grüße; H.

Hier unsere Seminare zum Familienstellen im Wasser.

Unsere Aqua Release®Healing Session Angebote findest Du HIER

 

 

Einzeltermin für eine Familie - So eng ist mein eigenes Geburtserlebnis mit dem meines Kindes verbunden

minnie zhou 1255606 unsplashKLEINWie sehr das eigene Geburtserlebnis mit der Geburt des Babys verknüpft ist, zeigt eine der vielen Geschichten aus unserer Praxis.
Eine Familie –Vater, Mutter und der 2,5 Jahre alte Sohn Max (Name geändert) kommen zu uns in die Praxis. Gemeinsam mit meiner Kollegin Petra Becker wollen wir mit der Familie das Geburtserlebnis neu gestalten.
Max war 14 Tage nach dem errechneten Geburtstermin durch Kaiserschnitt geholt worden, weil die vorherigen Einleitungsversuche keinen Erfolg hatten.

(Foto: MinnieZhouUnsplash)