Kola 1Kola Brönner -Workshop

Dass die Verarbeitung des Zwillingsverlustes auch auf schöpferische, gestalterische Art machbar ist, zeigt Kola Brönner auf dem Kongress in ihrem Workshop „Mit Kreativität Verlusterfahrungen bewältigen und integrieren“

Der interuterine Verlust eines Zwillings ist einer der existentiellsten Verlusterlebnisse des Menschen.

Dieser Workshop öffnet den Raum mit kreativen und gestalterischen Elementen bisher nicht gelebte Trauer, Schmerz und Wut weiter zu bewältigen und zu integrieren.

Dieses Angebot beschränkt sich nicht nur auf den Zwillingsverlust, sondern lädt auch Trauernde bei Kindsverlust, Trennung und Abschieden ein, sich Zeit für den eigenen Prozess zu nehmen.

Inhalte: gestalterische Elemente, wie Malen und Modellieren, Bewegungsmeditation usw. und offener Gesprächskreis.

 www.geburtsakademie.de