Marion Knig Portrt V1 2Marion König 

Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Zwillingsverlust und Missbrauchserfahrungen?

Als Zwilling sind wir sehr sensibel hinsichtlich der Befindlichkeiten unseres Umfeldes. Wir spüren genau, wenn sich jemand nach Liebe sehnt, sich einsam fühlt. Ganz besonders im Kindesalter ist diese Fähigkeit enorm ausgeprägt. Wir versuchen, unserem Gegenüber im Bewusstsein unserer eigenen Sehnsucht Linderung anzubieten. Doch im schlimmsten Fall wird dies ausgenutzt und es kann zum Missbrauch kommen. Das Kind, das vormals seine kindliche Liebe anbieten wollte, muss erfahren, dass es weit über seine psychischen und körperlichen Grenzen hinaus tief verletzt wird.

Marion König wird auf dem Kongress über diese Thematik und ihre Herangehensweise bei der Begleitung Betroffener referieren. http://www.in-freudiger-erwartung.eu/